Blue Planet Music

Willkommen auf unserer  Homepage, wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und zeigen Ihnen gerne unser neues Projekt  
http://www.orpheus-musiktheater.de/blueplanetmusic/

 

 
Tanz der Rehe

Das Aztekische Märchen aus Mexiko erzählt vom Indianischen Verständnis vom Leben mit der Natur. Es wird von unserem Gast Xokonoschtletl vorgetragen, bebildert mit Tanz und Musik des Orpheus Musiktheaters und eingetaucht in Film-Impressionen seiner Heimat Mexiko.

So entspinnt sich das schlichte wie schöne Gleichnis:

„Im Norden unseres wunderschönen Landes Mexikos lebt der Stamm der Yaki. Sie gehören wie die Pame, Pima, Apachen, Komanchen, Pueblo, Cora, Mayo, Seri, Hopi und viele andere zum Volk der Azteken, der Nahuatl. Das Reh ist in unseren Kulturen heilig ...“

Die Indianische Lebenshaltung für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Natur wird offenbar: vor jeder Jagd werden sie „Bruder Reh“ um Verzeihung bitten, dass er als Nahrung dient - und sich bei ihm bedanken.

Als Gast - Xokonoschtletl

Xokonoschtletl ist Azteke, in Mexiko geboren und offizieller Sprecher des Weltrates der indigenen Völker, Ehrengast an der Friedensuniversität Berlin und wurde für den Alternativen Friedensnobelpreis nominiert.

Seine aztekische Tanzgruppe "Ometoetl" präsentiert vielfältige Programme traditioneller und ritueller Tänze aus dem alten Mexiko, die von Xokonoschtletl in deutscher Sprache eingeführt und in ihrer tiefen symbolischen Bedeutung erklärt werden.

Xokonoschtletl ist Buchautor, Referent, Fremdenführer, traditioneller Tänzer und Seminar-Leiter.

Link zu seiner Website